Trademark Clearinghouse (TMCH) Sunrise Service

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 19. März 2014 17:42

Die Einführung neue TLDs erfolgt immer in Phasen. Zu Beginn einer jeden neuen TLD wird es eine mindestens 30 Tage dauernde Sunrise Phase geben. So sieht es das ICANN-Reglement zur Einführung neuer TLDs vor.

Diese gibt Markeninhabern die Möglichkeit, vor der breiten Öffentlichkeit einen Domainnamen auf Basis einer eingetragenen Marke im TMCH zu sichern. Die Registrierung der Marke im TMCH ist zwingend, um an einer Sunrise Phase teilnehmen zu können. Die einmalige Hinterlegung der Marke im TMCH erspart die erneute Prüfung für jede Sunrise Phase - bei ca. 1.500 neuen TLDs nicht unerheblich.

Die Gebühren für die Teilnahme an Sunrise Phasen setzen sich wie folgt zusammen: