Domains in der IT-Abteilung

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 30. Oktober 2013 14:26

Die IT-Abteilung eines Unternehmens ist oft historisch bedingt mit der Domainverwaltung befasst. Aufgrund reduzierter Ressourcen will sie sich häufig von dieser Aufgabe in aller Breite trennen, und sich auf die wesentliche technische DNS Infrastruktur konzentrieren. Die Verantwortung für den Domainschutz wird an Marketing/Unternehmenskommunikation übertragen.

In diesem Zusammenhang kann eine Auslagerung des Domain-Managements sinnvoll sein. Dies bedeutet eine weitere Entlastung des Bereichs IT. Gleichzeitig hilft managed IP durch sein Know-How auf der Marketingseite den Domainschutz ganzheitlich zu verbessern. Dafür empfiehlt sich unsere Herangehensweise in 4 Phasen.